Kurzhaarcollie Zucht in Bayern

Das Welpentagebuch unseres X-Wurfes

 

Unser X-Wurf

geboren am 14. April 2019

4 Rüden

 

 

sozusagen das letzte Bild von Irina´s Bauch. In der Nacht von Samstag auf Sonntag begann Irina zu hecheln. Endlich geht die Geburt los.

 

Am frühen Nachmittag hatte Irina dann leichte Presswehen, die mit der Zeit immer stärker wurden. Dann um 15.43 ist Fruchtwasser abgegangen. Wir waren guter Dinge das bald der erste Welpe geboren wird. Aber es kam dann doch alles anders. Ca 1,5 Stunden später fuhren wir mit Irina in die Tierklinik. Nach einer Röntgenaufnahme,  in der man sah das ein Welpe im Geburtskanal steckte, die schreckliche Nachricht " wir müssen einen Kaiserschnitt machen". Das hatten wir einmal mit Kelsey bei unserem M-Wurf erlebt. Tja, wir mussten das akzeptieren. Irina befand sich dann schon im Op-Raum und wir warteten im Wartezimmer. Kurz darauf kam die diensthabende Tierärztin und meinte dass Irina eine Gebärmutterruptur hätte und uns empfohlen Irina zu kastrieren. Na, ja nicht gerne aber da geht nun mal die Gesundheit der Hündin vor.

Nachdem Irina operiert gewesen war und die Welpen geholt wurden, durften wir nun bei Irina  und ihren Welpen sein. Es waren 6 süße kleine wunderschöne Welpen die um ihr Leben kämpften. Leider haben es 2 Welpen (1 Rüden bluemerle und die einzige Hündin tricolour ) nicht geschafft. Um 23 Uhr waren wir dann glücklich zuhause.

hier unser 4 süßem frisch geborenen Welpen. 3 Rüden tricolour und 1 bluemerle Rüde.

Da die Welpen nicht an die Zitzen gingen (klar durch Narkose brauchen die Welpen länger.) hat uns die Klinik ein Fläschchen mit Welpenmilch und Welpenmilchpulver mitgegeben. Wie es so ist wollten sie die auch nicht. Nun habe ich, was mir sehr wichtig ist, eine kleine Spritze genommen und habe Kolostralmilch (das ist die wichtige Erstmilch für die Welpen) bei Irina sozusagen abgepumpt und tröpfchenweise den Welpen auf die Zunge gelegt.  An Schlaf war nicht zu denken. Ist man mit dem letzten Welpen fertig kann man gleich wieder bei eins anfangen. Bei jeder Runde Milch habe ich gesehen dass es den Welpen buchstäblich "Energie" einflösst. Wir hoffen, dass wir die 4 kleinen Welpen durchbringen.

 

Da wir sehr viele Bilder und Video´s von den X-Men haben und ich diese nicht alle auf meine Homepage geben möchte (Speicherplatz) haben wir einen Welpen-Blog. Bitte folgen Sie den einzelnen Links. Wir wünschen viel Freude beim Anschauen unserer Video´s und Bildern.  Unter X-Wurf erfahren Sie mehr über die Verpaarung und alles über die Trächtigkeit bis zur Geburt in unserem  Trächtigkeitstagebuch.

zu unserem Welpenblog geht es  HIER lang

 

Unsere Gewichtstabellen von der Geburt bis zur 8 Woche finden Sie hier

 

Tag 34. (fast 5 Wochen)

Das 9.Video ist Online ist online auf unserem Welpenblog  mit vielen Bildern

(Samstag 18.5)  Das Wetter lässt es endlich zu das die X-Men in den Garten können

Tag 33.

(Freitag 17.5)  Eine neue Hundehöhle.  Mehr Einzelbilder gibt es auf unserem Welpenblog 

Tag 30.

 Ein paar Tage verspätet sind die Einzelbilder der X-Men online. Mehr Einzelbilder gibt es auf unserem Welpenblog 

 

Tag 29. - 32. Tag

Viele Bilder auf unserm  Welpenblog 

Wir haben noch mehrere Bilder und arbeiten dran sie die Tage online zu stellen.

 

Tag 27 (4 Wochen)

Das 8. Video ist Online ist online auf unserem  Welpenblog 

Die erste Milchmahlzeit und die Mama Irina darf auch mit schlecken

Tag 26

Das 7. Video  ist online auf unserem  Welpenblog 

 Übung mit der Hundebox.

Tag 25

Das   6.Video ist online und Bilder auf unserem  Welpenblog     

die Welpen werden von Tag zu Tag immer agiler. Jetzt spielen sie schon mit den Kuscheltieren und auch untereinander wird getobt.

Tag 23

Das  5. Video  ist online und Bilder auf unserem  Welpenblog     

Die Tanten dürfen jetzt auch helfen.   

Tag 22

Am liebsten wird mit den Kuscheltieren gekuschelt und geschlafen. Natürlich auch mit Mama Irina aber da wird immer fleißig getrunken. Bilder auf unserem  Welpenblog     

 

Tag 15 - 21 Tag (2-3 Woche)

Die Woche über war sehr entspannt. Alle 4 Welpen haben gut getrunken und natürlich auch gut zugenommen. Irina´s Kaiserschnitt ist sehr gut verheilt und sie kümmert sich liebevoll um ihre Kinder. Mittlereile sind die Welpen in das Wohnzimmer in den Freilauf umgezogen. Sie erkunden nun die "neue Welt". Sie fangen an zu sich schneller zu bewegen und sogar schon zu rennen , dabei purzeln sie natürlich noch um. Auch spielen sie miteinander, üben schon bellen und knurren. Irina lässt nun auch den Besuch von den Tanten zu. Viele Bilder von den X-Men gibt es auf unserem Welpenblog und Einzelbilder mit 3 Wochen hier

 

Tag 13 - 14 Tag

Alle Welpen haben die Augen offen und machen Gehversuche  lesen Sie weiter auf unserem  Welpenblog viele Bilder, das 4. Video und

hier sind Einzelbilder mit 14 Tagen zu sehen.

4. Video

 

Tag 9 - 12 Tag

Die Welpen haben in den letzten vier Tagen gut zugenommen und fast alle haben die Äuglein schon offen......aber....

lesen Sie weiter auf unserem  Welpenblog Bilder und

das 3. Video  ist online

Tag 8

Wir sind so froh das es die Welpen geschafft haben. Alle Welpen trinken gut an Mama´s Milchbar und nehmen auch dementsprechend zu.     lesen Sie weiter auf unserem Welpenblog

Der beste Schlaf in Mama´s Armen

 

Tag 6 - 7

heute sind es genau eine Woche nachdem Irina einen Kaiserschnitt bekommen hat und unsere Welpen geboren wurden.

Eine lange anstrengende Woche...lesen Sie weiter auf unserem Welpenblog

und noch viele Bilder von den Kleinen

Hier das 2. Video mit 5 Tagen

 

Tag 4 - 5

der kleine blaue Rüde trinkt nun an Mama´s Milchbar. Aber... lesen Sie weiter auf unserem Welpenblog

Die X-Men haben ihre eigene Seite. Hier sind Einzelbilder zu sehen.

 

Tag 3

ja, die Nacht war wieder anstrengend, aber es ist ein kleines Wunder geschehen.....

und das erste Video  ist online und Bilder zu sehen auf unserem Welpenblog

 

Tag 2

nach einer "durchzechten Nacht" mit 2 Welpen, die beiden anderen Welpen haben schon bei Irina....

... lesen Sie H I E R   auf unserem Blog weiter dort gibt es auch viele Bilder.

Tag 1

nach einer sehr langen, schlaflosen und sorgenreicher Nacht, ob wir die "kleine Würmer" den durchbringen, ein winziger schimmer Hoffnung ?......

....... lesen Sie  H I E R    auf unserem Blog weiter dort gibt es auch viele Bilder