Kurzhaarcollie Zucht in Bayern

 

Unser X-Wurf

geboren am 14. April 2019

4 Rüden

 

 

 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag begann Irina zu hecheln. Endlich geht die Geburt los. Am frühen Nachmittag hatte Irina dann leichte Presswehen, die mit der Zeit immer stärker wurden. Dann um 15.43 ist Fruchtwasser abgegangen. Wir waren guter Dinge das bald der erste Welpe geboren wird. Aber es kam dann doch alles anders. Ca 1,5 Stunden später fuhren wir mit Irina in die Tierklinik. Nach einer Röntgenaufnahme,  in der man sah das ein Welpe im Geburtskanal steckte, die schreckliche Nachricht " wir müssen einen Kaiserschnitt machen". Das hatten wir einmal mit Kelsey bei unserem M-Wurf erlebt. Tja, wir mussten das akzeptieren. Irina befand sich dann schon im Op-Raum und wir warteten im Wartezimmer. Kurz darauf kam die diensthabende Tierärztin und meinte dass Irina eine Gebärmutterruptur hätte und uns empfohlen Irina zu kastrieren. Na, ja nicht gerne aber da geht nun mal die Gesundheit der Hündin vor.

Nachdem Irina operiert gewesen war und die Welpen geholt wurden, durften wir nun bei Irina  und ihren Welpen sein. Es waren 6 süße kleine wunderschöne Welpen die um ihr Leben kämpften. Leider haben es 2 Welpen (1 Rüden bluemerle und die einzige Hündin tricolour ) nicht geschafft. Um 23 Uhr waren wir dann glücklich zuhause.

hier unser 4 süßem frisch geborenen Welpen. 3 Rüden tricolour und 1 bluemerle Rüde.

Da die Welpen nicht an die Zitzen gingen (klar durch Narkose brauchen die Welpen länger.) hat uns die Klinik ein Fläschchen mit Welpenmilch und Welpenmilchpulver mitgegeben. Wie es so ist wollten sie die auch nicht. Nun habe ich, was mir sehr wichtig ist, eine kleine Spritze genommen und habe Kolostralmilch (das ist die wichtige Erstmilch für die Welpen) bei Irina sozusagen abgepumpt und tröpfchenweise den Welpen auf die Zunge gelegt.  An Schlaf war nicht zu denken. Ist man mit dem letzten Welpen fertig kann man gleich wieder bei eins anfangen. Bei jeder Runde Milch habe ich gesehen dass es den Welpen buchstäblich "Energie" einflösst. Wir hoffen, dass wir die 4 kleinen Welpen durchbringen. Wie es weiter geht lesen sie in unserem Welpenblog

 

Einzelbilder von den kleinen X-Men

30 Tage (4 und 2 Tage Wochen)

Wie immer vergeht die Zeit einfach wie im Fluge. Die X-Men sind nun gute 4 Wochen alt. Alle Milchzähnchen sind da und es wird mit großen Appetit die Ziegenmilch getrunken. Natürlich säugt Irina immer noch ihre Welpen und umsorgt die Kleinen. Nach dem Fressen wird gespielt und getobt. Alle Welpen haben super ihr Gewicht gesteigert und sind fit.

Weitere Einzelbilder finden Sie auf unserem Welpenblog 

 Phantom of Scotland X- Men Professor Xavier  

 Phantom of Scotland X- Men Wolverine  

 Phantom of Scotland X- Men Magneto  

 

 Phantom of Scotland X- Men Quicksilver  

   

 

12 Tage (3 Wochen)

Die X-Men sind heute 3 Wochen alt. Unsere Sorgenkinder haben sich sehr gut entwickelt. Alle haben kräftig zugenommen und wiegen jetzt über 1 Kg. Der Umzug in den Welpenauslauf hat auch statt gefunden. Die X-Men genießen nun ihr erweitertes Umfeld. Irina kümmert sich weiter sehr gut um die Kleinen und säugt sie mit viel Liebe.

 Viele Bilder gibt es von den X-Men auf unserem Welpenblog zu sehen.

 Welpe 1  

 Phantom of Scotland X- Men Professor Xavier    

Welpe 2  

 Phantom of Scotland X- Men Wolverine  

   

Welpe 3   

 Phantom of Scotland X- Men Magneto   

  

Welpe 4    

 Phantom of Scotland X- Men Quicksilver     

 

 

14 Tage (2 Wochen)

Die X-Men sind nun 2 Wochen alt. Sie haben sich prima entwickelt und auch sehr gut zugenommen. Alle Welpen haben die Augen offen und die ersten "Gehversuche" auch wenn es mehr purzeln ist als laufen werden unternommen. An Mamas Milchbar wird fleißig getrunken und viel geschlafen. Bald wird in den Welpenauslauf umgezogen, damit die Kleinen mehr Freiraum und Sicht auf die Umwelt haben.

Welpe 1  

 Phantom of Scotland X- Men Professor Xavier    

Welpe 2  

 Phantom of Scotland X- Men Wolverine     

 

Welpe 3   

 Phantom of Scotland X- Men Magneto     

    

Welpe 4    

 Phantom of Scotland X- Men Quicksilver     

 

 

8 Tage alt

die ersten 8 Tage waren sehr anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Alle 4 Welpen nehmen jetzt gut zu und machen "robben" langsam  herum. Die Äuglein sind noch geschlossen, aber es wird sicher nicht mehr lange dauern das die Welpen in die Wellt blinzeln.

Welpe 1       

Welpe 2       

Welpe 3

  

Welpe 4

      

 

     

 

3 Tage alt

 in welcher Reihenfolge die Welpen geboren wurden wissen wir nicht. Uns ist es nicht wichtig, so haben wir die Welpen fotografiert und danach die Nummern vergeben. Die Namen müssen wir noch suchen. Sobald wir sie haben werden diese hier bekannt gegeben.

Welpe 1        Geburtsgewicht  348

Welpe 2        Geburtsgewicht  360

Welpe 3        Geburtsgewicht  328

gggcg

Welpe 4        Geburtsgewicht  298

die Eltern

Die Welpen werden CEA, DM, PRA, und Hyperuricosuria (SLC) genetisch frei sein

reinerbig kurzhaar und MDR1 +/-

 
 
Die Eltern 

Phantom of Scotland Queen´s and King´s Henry  "Henry"

MDR 1 +/+,  
 HD A 1,  
CEA, RRA, Kat frei mit 7 Wochen,
CEA DNA non carrier,
  PRA (rcd 2) DNA non-carrier,
Hyperuricosuria (SLC) N/N (non-carrier)
  DM N/N, 
 reinerbig kurzhaarig

Schulterhöhe: 59,5 cm

Pedigree

 

     Natalain Real Queen Irina " Irina"

 

MDR 1 -/-,
   HD A 1,  ED 0/0, 
 CEA, RRA, Kat frei mit 7 Wochen,
CEA DNA non carrier,
  PRA (rcd 2) DNA non-carrier,
Hyperuricosuria (SLC) N/N (non-carrier)
  DM N/N, 
 reinerbig kurzhaarig

Schulterhöhe: 55 cm

                                Pedigree

 

 mehr Bilder von Irina gibt es hier zu sehen

 

 

Wir waren bei Henry, ein Rüde aus unserer Zucht. Henry und Irina waren sich auf Anhieb sympathisch. Da Henry noch nie gedeckt hat, blieb doch alles noch spannender als es sowieso schon ist. Aber Henry hat seine Sache super gemacht, wie ein erfahrener Deckrüde.  Der erste Anlauf und die Beiden hielten Hochzeit. Nun müssen wir 4 Wochen warten , dann gehen wir zum Ultraschall. Bis dahin heißt es Daumen drücken.

Henry           und         Irina

 Pedigree der zukünftigen Welpen

http://www.smooth-collie.net/view_litter.php?id=5074&ped=6  hier mit 6 Generationen